Type of glider: Std. Libelle,

Takeoff location: Lager Hammelburg (DE / BY)

Map

Please wait, loading in progress ...

Flight details

Points for the flight 1109.62
Distance
Points for the flight 929.86
scoring distance 911.2
Speed 86.8 km/h
Duration 10:30:16
Triangle
Points for the flight 179.76
scoring distance 587.2 km
Speed 55.3 km/h
Duration 10:36:56
Scoring class club
Scoring start 08:03:20
Scoring end 18:46:01
Index: 98.0
Club FSG Hammelburg
Date of claim 03.07.2019 19:04:01
state IGC-File: Flight:

Flight path

Please wait, loading in progress ...
Please wait, loading in progress ...

MeetingPoints

Please wait, loading in progress ...

TopMeteo - Weather Charts

Please wait, loading in progress ...

Statistics

Please wait, loading in progress ...
Please wait, loading in progress ...

Comment

Ein riesen Dankeschön an meinen Papa, der mich heute so früh schleppen konnte. Das frühe Aufstehen hat sich gelohnt!!

Mit dem F-Schlepp haben sich in Richtung Schweinfurt Wolken gebildet und sind recht zügig breitgelaufen. Unter der dichten Bewölkung hatte ich kurz vor Zwickau schon ein mulmiges Gefühl, ob ich überhaupt noch nach Hause komme. Die geplante Zielrückkehrstrecke von HAB-Görlitz-HAB hab ich aufgrund der Bewölkung in der Rhön, zu der ich ursprünglich geschleppt werden wollte, nicht mehr angemeldet.

Der Wind war heut ein bisschen komisch...und vor allem auf dem Heimweg bei Chemnitz extrem stark. Da wäscht es die Libelle schon runter ;).
Heute war es mir wichtig oben zu bleiben, weil ich sie von unten raus nicht so schnell zentrieren konnte.

Da es um Hammelburg und in der Rhön abends keine Wolken mehr gab, bin ich in den Norden geflogen. Mit dem Gedanken evtl. die 900 vollzumachen, bin ich immer weiter und habe um 5 vor 19 Uhr mit 120km auf Hammelburg gewendet. Durch den starken Wind und die zerfallende Straße konnte ich mich oben halten bis ich irgendwann im Gleitbereich war. Jedoch konnte ich das Dreieck nicht mehr schließen und habe auf einen Bart im Blauen nach 8 Uhr gehofft. Klingt unmöglich, aber an einem Hang hab ich nochmal 1,4m/s gezogen, craaazy :P

Eigentlich wollte ich bis nach Würzburg gleiten, um auf 940-950km zu kommen, aber das wäre dann doch zu umständlich gewesen. 915 sind auch schon ne Menge :D

Sponsored by TopMeteo
Sponsored by SteFly

Pilot

- noComment -

Autocomment: Automatisch ermittelte OLC-Vorschlag (03.07.2019 07:54:08 UTC bis 03.07.2019 18:46:01 UTC) wurde manuell editiert.

OLC-Team

Segelflugschule Wasserkuppe
Bürklin
Peter H. Braasch
ILEC
Jonker Sailplanes
LANGE Aviation GmbH
Bitterwasser
FLIGHT TEAM
Deutscher Wetterdienst
M+D Flugzeugbau
HPH
TopMeteo
LXNAV
Siebert
FLARM
Air Avionics
Alexander Schleicher
binder
WINTER Instruments
Cobra Trailer
navITer
Rent a Glider
Clouddancers
DG Flugzeugbau
SCHEMPP-HIRTH Flugzeugbau GmbH
IMI Gliding
Tost